Rauchbomben & Rauchtöpfe

Unter Rauchbomben versteht man im pyrotechnischen Sinne Fackeln oder Töpfe, welche einen meist farbigen, dichten Rauch abgegeben. Eingesetzt werden diese häufig zu Silvester oder zur Inszenierung besonderer Anlässe. Der Verkauf ist ganzjährig gestattet. Die Zündung erfolgt bei den meisten Gegenständen per Zündschnur. Rauchbomben werden häufig auch als Rauchfackeln oder Rauchtöpfe bezeichnet. Folgend haben wir alle relevanten Online-Shops gelistet, welche Rauchfackeln oder -töpfe im Sortiment führen.

Rauchbomben online kaufen

Rauchbomben könnt ihr in den folgenden Shops in unterschiedlichen Farben (z.B. rot, grün, blau, gelb, etc.) bestellen:

Sind Rauchbomben legal?

Rauchbomben, auch als Rauchtöpfe bezeichnet, dürfen nicht auf öffentlichen Plätzen ohne Genehmigung gezündert werden. Das Zünden einer Rauchbombe kann im schlimmsten Falle für einen Feuerwehreinsatz oder zur Beeinträchtigung des Straßenverkehrs führen. Deshalb sollten Rauchbomben lediglich auf befriedetem Eigentum gezündet werden.

Rauchbombe selber bauen

Im folgenden Video erfahrt ihr, wie man einen Rauchtopf ganz einfach selber baut. Benötigt wird lediglich eine Zündschnur (z.B. von einem Silvesterknaller), eine kleine Pappröhre, Tischtennisbälle, Watte und ein Rundholz.

Rauchbomben Videos

top